lifestyle

Q&A 10 Fragen – 10 Antworten 2.0

Beitrag enthält *Produktplatzierung = Werbung


Über ein Jahr hab ich nun für den 2. Teil der Q&A Reihe gebraucht. Fragt mich nicht nach dem Grund, denn der Beitrag von damals kam so gut bei euch an – Top 3! Die Fortsetzung ist irgendwie total in Vergessenheit geraten, bis ich vor kurzem auf Instagram eine Fragerunde gestartet habe. Unglaublich viele Fragen haben mich erreichet, angefangen vom weiteren Kinderwunsch bis hin wie sich eine Ehe anfühlt. Heute gibts meine Antworten…

Woher kommst du gebürtig?

Aus Niederbayern! Ich bin in Pocking (nähe Passau) aufgewachsen und habe dort auch meine Jugend verbracht. Der Liebe wegen bin ich 2011 nach Oberösterreich gezogen und sehr glücklich 🙂 Eine Deutsche bleibe ich aber für immer!

Was machst du morgens als erstes?

Den Wecker ausschalten und die Kaffeemaschine einschalten – ohne Kaffee, ohne mich!

Vor was ekelst du dich am meisten?

Definitiv vor Spinnen, wobei sie mich irgendwie auch faszinieren.

Als was arbeitest du?

In diesem Punkt gab es letztes Jahr eine Veränderung. Ich arbeite in der Firma meines Mannes. Ich bin für alles was im Back Office zu tun ist zuständig. Personal, Lohnverrechnung uvm.

Wollt ihr ein zweites Kind?

Lustigerweise kam diese Frage nicht nur einmal!

Derzeit haben wir keinen weiteren Nachwuchs geplant aber ich würde niemals “nie” sagen. Mal sehen wie sich unser Leben in den nächsten Jahren entwickelt.

Ist alles so verlaufen an eurem Hochzeitstag, wie ihr es euch vorgestellt habt?

Oh ja und ich kann sagen, dass es noch viel schöner war. Unser Tag war perfekt geplant und selbst wenn irgendwas schief gelaufen wäre, hätten wir es nicht gemerkt. Wir hatten Glück mit dem Wetter, eine traumhafte Kulisse (Traunsee), gutes Essen, gutes Trinken und tolle Menschen um uns, die den Tag perfekt machten!

Was verändert sich als Ehefrau? 

Das einzige was sich verändert, ist der Nachname! Ansonsten ist alles gleich und unsere Beziehung fühlt sich nicht anders an. Ich hatte vor der Hochzeit etwas Angst, dass sich alles anders anfühlt aber das Gegenteil ist passiert. Es fühlt sich alles richtiger, besser und noch viel vertrauter an.

Was ist dein Lieblingsessen?

Pizza mit Prosciutto, Parmesan und Ruccola

Womit kann man dich glücklich machen?

Mit Freundlichkeit – es gibt einfach nichts schlimmeres für mich, wenn Menschen gehässig oder unfreundlich sind.

Was macht dich traurig?

Das Grab meines Papas…


Da es mehr als 10 Fragen waren, die ihr mir gestellt habt, gibt es ganz bestimmt bald eine Fortsetzung….

Bis bald

Shop the Look:

// Kleid – Zara //

// Lederjacke – Mango //

// Boots – aus Italien (similar here) //

// Tasche – Gucci //

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.