Beauty & Care

#Beauty Talk: Meine liebsten Make-Up Produkte für den Herbst

*Produktplatzierung:


Wer mich kennt weiß, dass man mich eher selten ohne Make-up zu Gesicht bekommt. Das liegt aber daran, dass ich mich schon immer gerne geschminkt habe und ohne Make-up würde ich mich einfach nackt fühlen. Klar, dass ich auch gerne neue Produkte für mich entdecke. Früher habe ich zwar noch viel mehr dekorative Kosmetik gekauft, aber nicht immer auf die Qualität der Produkte geachtet und das meiste landete am Ende in der hintersten Ecke meines Schminktisches. Heute ist das anders, denn ich studiere ein neues Produkt ganz genau und lasse mich auf Instagram, Youtube & Co gerne beeinflussen und höre mir erst die anderen Meinungen dazu an. Welche Produkte derzeit meine absoluten Lieblinge sind erzähle ich euch heute…


EYEBROWS 

Das wohl allerwichtigste in meiner Make-up Routine sind die Augenbrauen. Ohne „gemachte“ Augenbrauen kennen mich ganz wenige Leute in meinem Umfeld *haha*. Früher habe ich meine Augenbrauen immer mit einem Stift nachgezeichnet und wer den Beitrag „Best of Beauty – Meine liebsten Beautyprodukte“ kennt, kann sich sicher noch an das Augenbrauenpuder erinnern. Das war einmal, denn vor einigen Wochen ist die LÓréal Paradise Extatic Augenbrauen Gel-Pomade eingezogen. Die Gel-Pomade bringt die Augenbrauen im nu in die richtige Form. Mit dem kleinen abgeschrägten Pinsel kann man sie präzise auftragen, jedoch verwende ich einen etwas dickeren Pinsel zum auftragen. Die Verpackung erinnert etwas an ein ähnliches Produkt von Benefit. 

Mascara

Bleiben wir gleich bei L´Oréal. Mein neuer heiliger Gral was meine Wimpern betrifft ist die neue Mascara aus der Paradise Serie. Ich liebe generell die Mascara Produkte von L´Oréal, denn ich mag die Bürstchen. Sie liegen immer super in der Hand und schmieren nicht. Diese Mascara trennt die Wimpern und sie erhalten einen unglaublichen Schwung. Meine Wimpern sind extrem lang und die meisten Produkte tun sich da sehr schwer den Schwung zu halten. Sie verklebt die Wimpern nicht und sehen den ganzen Tag so aus wie kurz nach dem Auftrag. Für mich mein Jahresfavorite 2017!

Foundation 

Die beste Foundation, die es in der Drogerie zu kaufen gibt, ist definitiv das „perfekt match“ Make-up von L´Oréal. Die zart schmelzende Textur verschmilzt sofort mit der Haut und passt sich dem Hautton und der Struktur an. Diese Foundation fühlt sich leicht an, deckt aber alle Rötungen und Unreinheiten ab – ohne einem Maskeneffekt! Ich schwöre schon lange auch dieses Make-up, denn es ist schon über mehrere Jahre auf dem Markt und ich greife immer wieder auf das perfekt match Make-up zurück. 

Tipp: Am besten lässt sich flüssig Foundation mit dem angefeuchteten BeautyBlender auftragen. Mit diesem Schwämmchen lässt sich das Make-up noch viel besser in die Haut einarbeiten und benötigt nicht ganz so viel Produkt. 

Pflege

Zu einem guten Make-up gehört auch eine gute Pflege der Haut. Seit ich dieses Produkt von Ringanga verwende, ist meine Haut viel ebenmäßiger und auch meine Pigmentflecken haben sich so gut wie verabschiedet. Schaut unbedingt bei diesem Beitrag vorbei, denn dort erkläre ich euch alles zu diesem Pflegesystem. Vielleicht schau ich mir demnächst mal wieder eine andere Pflegeserie von Annemarie Börlind an, denn die Produkte sind ebenfalls sehr gut und meine Haut verträgt Naturkosmetik mittlerweile am besten. 

Nagellack 

Ein hübscher Nagellack rundet ein Make-up immer ab. Seit kurzem verwende ich den Nagellack „wicked“ von Essie. Einige von euch habe ich damit auf Instagram schon angesteckt, denn mich haben so viele Nachrichten erreicht, dass ihr ihn nach gekauft habt und ebenfalls so begeistert seid. Die Farbe ist ein dunkler und deckender roter Ton, der bereits ins schwarze übergeht.  Die Gel-Textur des Nagellacks stärkt die Nägel und gleicht Unebenheiten aus. Der Fächerpinsel deckt in nur einem Zug ab und hinterlässt ein cremiges finish. Der perfekte Nagellack im Herbst!

Wie gefallen euch meine Make-up Produkte für den Herbst?

Was sind eure liebsten Produkte? Ich bin gespannt und freue mich von euch zu lesen. 

Bis bald 

 

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply
    Kate Rebel
    26. September 2017 at 12:52

    Cool – ich bin leider ein totaler Make up-Horst und freue mich deswegen immer wie ein Honigkuchenpferd wenn ich ein Produkt gefunden habe das mich einigermaßen begeistert. Da der Füllstand aber einen baldigen Drogerie-Haul ankündigt werde ich mir diesen post aber auf jeden Fall mal vormerken!

  • Reply
    L♥ebe was ist
    26. September 2017 at 13:39

    ohh das sind wunderschöne Herbstfavoriten, ganz nach meinem Geschmack! neben Wicked ist auch Liquorice ein absoluter Favorit von mir – z.Z. stehe ich aber komischerweise total auf Peachtöne, weil die noch so gut zur Restbräune passen 🙂

    hab einen schönen Dienstag,
    ❤ Tina von http://liebewasist.com

  • Reply
    Nadine von tantedine.de
    26. September 2017 at 16:36

    Das sind aber tolle Produkte. Ich würde alle übernehmen bis auf die Augenbrauen Pomade 🙂 Damit komme ich leider so gar nicht zurecht 😀

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

  • Reply
    Nina
    26. September 2017 at 16:55

    Die perfect Match Foundation ist auch mein Favorit, aber ich finde es dennoch sehr schade, dass ihre Farbauswahl so limitiert ist, für fast-durchsichtige wie mich ist der hellste Ton noch z Dunkel, ich helle sie dann imer mit den Farbaufhellertropfen von Catrice auf. Aber tolle Favoriten, schön klassish gehalten, das mag ich! <3

  • Reply
    Karolina
    26. September 2017 at 21:57

    Ich habe dich schon so oft von der Mascara schwärmen gehört, dass ich sie mir definitiv mal zulegen werde. Ich wurde ge-influenced haha!
    Schwarzer Nagellack gefällt mir zwar an anderen aber an mir selber nicht. Das steht mir einfach nicht.
    Alles in allem hast du tolle Produkte in Verwendung.
    xoxo Karo
    https://kardiaserena.at

  • Reply
    Avaganza
    26. September 2017 at 22:17

    Ein schöner Post mit interessanten Produkten. ich habe mich in den letzten Wochen mit den limitierten Dior und Chanel Produkten eingedeckt …aber wenn ich mir deinen Post so durchlese … kommt wahrscheinlich noch das ein oder andere Stück dazu 😉 …

    Liebste Grüße
    Verena

  • Reply
    Sigrid Braun
    27. September 2017 at 13:35

    Ein sehr interessanter Beitrag mit schöner Darstellung in Bildern. Bis auf den Nagellack würde ich mir das auch so kaufen,die Foundation benütze ich schon länger ab und zu.
    Liebe Grüße
    Sigrid

  • Leave a Reply