Allgemein Beauty & Care Fashion & More Momlife

Monatsrückblick: August 2017 – über die Kennzeichnungspflicht und den schönen Dingen im Leben

*Produktplatzierung:


Die letzten 2 Wochen war es etwas ruhiger hier am Blog. Felix geht seit einer Woche in die Krabbelstube und wir sind gerade dabei unseren kompletten Tagesablauf umzugestalten. Das frühe Aufsehen (5:30 Uhr!!) macht mir noch leicht zu schaffen aber sonst läuft alles super. Heute dreht sich aber nochmal alles um den Monat August. Der 8. Monat im Jahr ist bei mir/uns immer sehr aufregend, denn nicht nur der jährliche Sommerurlaub stand an, auch unsere Geburtstage (Felix und meiner) mussten gefeiert werden. Was noch alles im August passiert ist und vor allem was ich alles gekauft habe, lest ihr jetzt. 

Zuerst einmal muss ich euch etwas erzählen. Dieses Thema beschäftigt mich als Blogger wahrscheinlich noch mehr als andere. Aber ich muss euch darauf hinweisen nämlich: 

Wieso ihr solche Sätze nun öfter lesen müsst…

*Werbung/Anzeige oder *Der Beitrag enthält Affiliate Links! Sicherlich ist euch einer dieser Sätze ganz am Anfang dieses Beitrages aufgefallen! Ich blick da im Moment gerade selber nicht so durch. Aber wir als Blogger müssen nun jegliche Produkte, die erwähnt oder auf einem Foto gezeigt werden, als Werbung kennzeichnen. Ich bin verpflichtet die Beiträge bereits am Anfang (auch in der Vorschau) zu kennzeichnen und das muss für euch deutlich sichtbar sein. Da reicht ein #AD oder „In Zusammenarbeit“ nicht mehr aus. Auch wenn ich mir das Produkt selbst gekauft habe und nur eine Empfehlung an euch ausspreche, muss das als „Werbung“ gekennzeichnet werden. Da eine wirtschaftliche Betätigung gegeben ist und ich das Produkt aktiv bewerbe. Klingt kompliziert und das ist es auch. Ich werde einige Zeit damit verbringen, sämtliche Blogposts den rechtlichen Rahmenbedienungen anzupassen. Möchte aber dabei erwähnen, dass alles was ich hier auf meinem Blog zeige, auch 100% HEIKE ist. Ich schreiben und zeige NUR Produkte, hinter denen ich auch wirklich stehe. Die ich persönlich verwende und auch für „sehr gut“ empfinde. Ich Danke für euer Verständnis was die Kennzeichnungspflicht hier in Zukunft betrifft. Lasst euch davon aber bitte nicht beirren. Hier könnt ihr übrigens mehr zu diesem Thema erfahren: Rechtliche Rahmenbedienungen im Influencermarketing

Die schönen Dinge im Leben:

Der Monat August begann mit unserem wohlverdienten Sommerurlaub. Beziehungsweise steckten wir mitten drin. Wir verbrachten den Monatsanfang in Italien und hatten eine tolle Zeit dort. 2 Travel-Guides gingen dazu online, die übrigens ziemlich gut bei euch angekommen sind.  

TRAVEL GUIDE: TORRI DEL BENACO, ITALY

TRAVEL GUIDE: LIGNANO SABBIADORO, ITALY

Der beliebteste Beitrag im Monat August:

#OUTFIT: WHEN IN ITALY…

Was ist sonst so passiert?

Als wir wieder im Alltag angekommen sind, musste ich erst mal unseren Kleiderschrank aussortieren und Platz machen, denn der Herbst ist ab dem 1. September da. Für mich ist der Tag nach meinem Geburtstag immer der Tag an dem der Herbst kommt. Das war schon immer so 🙈 Endlich konnte ich mich mal von einigen Dingen trennen und gemeinsam mit Willhaben.at ging am Freitag mein BloggerSale online. Schaut gerne vorbei und shoppt direkt aus meinem Kleiderschrank. Vielleicht sind einige Teile für euch dabei – schnell sein lohnt sich, denn wer zuerst kommt, malt zuerst!

Hier kommt ihr direkt zum BloggerSale

Veränderungen im August

Ich habe wieder Haare gelassen (nicht gerade wenig)! Der Friseurbesuch war nach dem Urlaub auch bitter nötig. Meine Haare wurden wieder kürzer und heller. Irgendwie gefällt mir das im Moment total. Aber seht selbst…

Dann stand die Geburtstagswoche an. Felix hat genau 3 Tage vor mir Geburtstag und wir feierten diesen Tag bereits zum zweiten Mal! Verrückt wie die Zeit vergeht und natürlich war ich auch an diesem Tag wieder sehr emotional. Die Zeit rast einfach mit Kind noch viel schneller. Besonders das zweite Jahr verging wie im Flug. Zuhause stieg natürlich eine Party mit einigen Kids aus der Spielgruppe und seinen Freunden. Es war eine gelungene Fete mit viel Kuchen, Luftballons und natürlich Geschenken. Seine Augen haben so gestrahlt – das tun sie zwar immer, aber an diesem Tag ganz besonders. 

3 Tage später war es dann bei mir soweit. Die 3 stand plötzlich vor der 0! Ja – endlich bin auch ich im Club der 30 angekommen. *haha* Der Tag war aber rundum perfekt und ich könnte glücklicher nicht sein. Am Vormittag war meine beste Freundin mit ihrem Sohn zum frühstücken da. Wir haben ganz viel gequatscht, gelacht und einige Fotos mit der goldenen 30 geschossen.

Den Abend habe ich mit meiner kleinen Familie mit einem 6 Gänge Menü ausklingen lassen. Rundum hat die 30 gar nicht weh getan und ich freue mich auf die nächsten 30 Jahre. 

Am Wochenende wurde natürlich mit der Familie noch weiter gefeiert und dann war der August auch schon wieder vorbei. 

Was habe ich im August geshoppt? 

 

 

Was ist bezüglich dem Blog passiert?

Eine tolle Kooperation hat sich ergeben und ich freue mich euch ganz ganz bald darüber zu berichten. Noch in diesem Monat wird euch ein ganz besonderes Outfit erwarten. Seid gespannt 😉

Was steht im September an?

Viel Veränderung! Der September bringt uns vielleicht die ein oder andere Träne, denn für den kleinen gehts in die Krabbelstube. Wir stecken gerade mitten in der Eingewöhnungsphase. Bisher läuft es ganz gut. Im nächsten Monatsrückblick kann ich euch dann mehr davon erzählen. 

Wie gefällt euch ein Monatsrückblick? Ich könnte euch jeden Monat ein kleines „Live-update“ geben, falls ihr es wünscht. 

Ich freue mich von euch zu lesen. 

Bis bald

 

*Werbung/Anzeige

* Der Beitrag enthält Affiliate Links!

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Linni
    12. September 2017 at 19:58

    Hallo Liebes,
    ich mag gerne solche Monatsrückblicke 🙂 Deine Frisur steht dir übrigens sehr gut!
    Mich persönlich stört die #Werbung nicht. Vielleicht, weil ich auch selbst davon betroffen bin, aber ich muss ehrlich sagen, dass mich das überhaupt nicht interessiert. Ich lese mir durch, was derjenige dazu sagt und dass es eine Werbung ist, hey, na und?! Ist nicht unser ganzes Leben voller Werbung?! 😀

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

  • Leave a Reply