Allgemein Momlife

Homemade Ingwer-Minze-Limonade

Die beste Erfrischung an heißen Tagen ist definitiv eine eisgekühlte Ingwer-Minze-Limonade. Ihr benötigt auch gar nicht viele Zutaten und ich nehme an, die meisten von euch haben sie im Sommer sowieso zuhause. Ich liebe Ingwer, denn diese gewisse Schärfe mag ich total gerne. Ingwer ist nur nur gesund sonder auch ein echter Vitamin- und Mineralstofflieferant, darin sind nämlich Vitamin C, Magnesium, Eisen, Calcium, Kalium und Natrium enthalten. 

 

Das braucht ihr dafür:

2 Esslöffel brauen Zucker

ca. 50 g Ingwerwurzel

2 Zitronen (unbehandelt)

3 Stiele Pfefferminze

0,5 ml Wasser

6 Eiswürfel

1 Liter Mineralwasser mit Kohlensäure

 

1.) Den Ingwer ungeschält in dünne Scheiben schneiden und mit dem Zucker und 0,5 ml Wasser einmal kurz aufkochen lassen. Die hälfte Minzeblättchen von den Stiefel zupfen und in den nicht mehr kochenden Sud geben. Diesen abkühlen lassen. Die Zitrone auspressen und den Saft hineingeben. Den Sud durch ein Sieb geben und in eine Karaffe füllen. 

2.) Zum servieren, den Sud mit der gleichen Menge kohlensäurehaltigem Mineralwasser und Eiswürfel auffüllen.  Die Zitrone in Scheiben schneiden und zusammen mit der restlichen Minze garnieren. 

Durch den Ingwer bekommt die Limonade eine leichte Schärfe, die Kinder nicht unbedingt mögen. Um den Geschmack abzumildern, kann der Ingwer nach dem Kochen rausgenommen werden. Und fertig ist das Sommergetränk.

Cheers!

Bis bald 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply